Einfach mal abtauchen

Tauchen bei Aldiana

Tauche ein in deinen Traumurlaub

Tauchurlaub

Unsere Tauchbasen arbeiten mit nationalen und internationalen Tauchsportverbänden wie z. B. IAC, SSI, PADI und CMAS zusammen. Neben mehrfach international qualifizierten Tauchlehrern bietet dies einen großen Vorteil: Tauchneulinge erwerben ein internationales Brevet und bereits zertifizierte Taucher, egal welcher Verbandszugehörigkeit, können in allen Aldiana Tauchbasen die fortbildenden Leistungsstufen lückenlos abschließen.

Die Unterwasserwelten haben einiges an Fischen, Wracks und Korallen zu bieten, die Tauchbasen sind top ausgestattet und geführt, Geräte und Ausrüstungen auf dem neuesten Stand. Hier kannst du schnuppern, lernen und verbessern. Tägliche Ausfahrten, meist per Boot, zu den besten Spots direkt ab Club.


Deine Vorteile bei Aldiana:

  • Tauche an den schönsten Tauchspots Europas
  • Tauchstationen direkt im Club
  • Neuestes Material
  • Tauchkurse & Tauchschule für Erwachsene und Jugendliche
  • Erfahrene Tauchguides & Tauchlehrer
  • Top Events für Taucher

Auf Neptuns Spuren

Unsere Tauchspots

Aldiana Club Kreta

  • Die Tauchbasis befindet sich direkt auf dem Clubgelände
  • Tauchgänge an Steilwänden sowie Stätten vergessener Kulturen inmitten von über 4.000 Jahre alten Amphoren
  • Das „Unterwasser-Amphitheater“, Höhlen verschiedener Größen und Arten sowie Tunnel und Bögen zeichnen die Unterwasserwelt Kretas aus

Aldiana Club Fuerteventura

  • Die Tauchbasis befindet sich direkt auf dem Clubgelände
  • Sie wurde 2017 mit dem TAUCHEN-Award ausgezeichnet
  • Tauchen im Unterwasser-Naturschutzpark direkt vor dem Club, in den Salinas, einem der schönsten Tauchgebiete Fuerteventuras
  • Auch der Canyon von Jandia mit seinem massiven Felsgestein, das große Muränenriff und das Anemonenfeld sind absolute Highlights für Tauchfreunde

Aldiana Club Djerba Atlantide

  • Auch hier liegt die Tauchbasis direkt auf dem Clubgelände
  • Das gesamte Tauchrevier vor Djerba ist noch weitgehend unerforscht
  • Fischreichtum und Schiffswracks aus beiden Weltkriegen laden Anfänger und brevetierte Taucher gleichermaßen ein
  • Das Highlight der Region sind sicherlich die 3 gut erhaltenen Wracks mit zahlreichen skurrilen Schiffsutensilien, die viel Platz zum Entdecken bieten

Aldiana Club Zypern

  • Die Tauchbasis auf dem Clubgelände bietet viele tolle Tauchgänge
  • Der Anblick der Schiffswracks und die riesigen Amphorenfelder sorgen für beeindruckende Unterwasserszenen
  • Das absolute Tauch-Highlight vor Zypern ist das Wrack der „Zenobia“ mit einer beeindruckenden Gesamtlänge von 176 m - das voll beladene Schiff ist 1980 ca. 1.400 m vor dem Hafen von Larnaca gesunken, die "Zenobia" ist das größte Schiffswrack im Mittelmeer und gehört zu den Top 10 der betauchbaren Wracks der Welt
  • Weitere schöne Tauchplätze sind z. B. Cap Greco und Nordzypern sowie die neuen Wracks „Constandis“ und „Lady Thetis“
Mehr erfahren

Tauchen lernen im Urlaub

Tauchschule im Club

Tauchen lernst du bei Aldiana in unseren Tauchschulen, die in den kompetenten Händen unserer Partner liegen. Hier werden Kurse und Exkursionen von fachlich sehr gut ausgebildeten Tauchlehrern durchgeführt. Die Kurse richten sich an Tauchinteressierte, Kinder- und Jugendliche, Anfänger und Fortgeschrittene.


  • Auch beim Equipment, das bei fast allen Tauchkursen inklusive ist, kannst du dich auf Qualität verlassen
  • Wir arbeiten mit den führenden Herstellern modernster Tauchausrüstungen zusammen: SCUBAPRO® und SUBGEAR®
  • Mit unserem Tauchpartnerverband International Aquanautic Club finden wir in allen Aldiana Tauchbasen einen einheitlichen Verband vor, der Club wurde 1949 gegründet und ist die größte deutsche gewerbliche Tauchsportorganisation mit CMAS-Ausbildung (Gründungsmitglied von CMAS-Germany (Club-Mondial-Actividad-Subaquatic)
  • Somit erwerben in allen Aldiana Tauchbasen die Tauchneulinge nach erfolgreich bestandener theoretischer und praktischer Prüfung einzigartig zwei internationale Brevets gleichzeitig
  • Für die Aldiana Tauchgäste bedeutet dies eine garantiert lückenlose Anerkennung weltweit!
  • Und das Besondere: Unsere Tauchlehrer sind mehrfach international qualifiziert
  • So kann ab sofort jeder neu oder bereits zertifizierte Taucher, egal welcher Verbandszugehörigkeit, in allen Aldiana Tauchbasen die fortbildenden Leistungsstufen lückenlos weiterführen und abschließen

Teilnahmebedingungen

Zum Tauchen und für die Teilnahme an einem Tauchkurs benötigt man ein ärztliches Attest. Für 10- bis 39-Jährige darf das Attest nicht älter als 2 Jahre, ab 40 Jahren nicht älter als 1 Jahr sein. Dieses Attest kann gegen Gebühr auch vor Ort eingeholt werden. Taucher müssen den Nachweis einer Grundausbildung und ihr Logbuch vorlegen. Für die sofortige Teilnahme sind die Eintragungen der letzten 3 Monate maßgebend.

Anerkannt werden die Brevet-Ausbildungs-Zertifikate aller nationalen und internationalen Tauchsportverbände (IAC/CMAS/DLRG/PADI/SSI/VDST) sowie Berufstauchscheine.

Das Aldiana Tauchen-Angebot im Überblick